• ASTORIA Peine – in Renovierungspause…

    Was schon vor Wochen auffiel, das Kino Astoria am Hagenmarkt sieht verlassen aus. Aber wie ihr sicher auch gelesen habt, in der Zeitung und auf deren Webseite geht es nach einer Renovierungspause endlich weiter. Auch das Astoria musste während des Corona-Lockdowns eine lange Zeit zwangsweise schließen.

    Ebenso überlegten sie sich eine Aktion, die Sitzplätze bzw. Bestuhlung an Interessenten für eine kleine Spende an das Tierheim in Peine abzugeben. Was auch geschah, den Rest der nicht mehr brauchbaren Stühle wurde neulich entsorgt. So langsam ist es auch bei uns in der Gegend wieder möglich ins Theater zu gehen, natürlich mit Hygienemaßnahmen, Abstandsregeln und Mund-Nasen-Schutz. Auch ins Kino gehen ist mittlerweile wieder machbar. Im November 2020 startet der neue 007- James Bond „No Time to Die“ sowie im Dezember „Peter Hase 2: Ein Hase macht sich vom Acker“. Das Astoria-Kino Peine wurde im übrigen am 08. September 1957 als eines der modernsten Lichtspielhäuser Niedersachsens eröffnet und hat sich bis heute seinen ganz eigenen 50er Jahre Charme bewahrt. Alles Infos zur Eröffnung, Preise und Termine erfahrt ihr dann sobald wie möglich online sowie in der Tageszeitung. Wenn es soweit ist, erinnere ich euch gerne daran, damit auch wieder zahlreich Besucher in unser Peiner Kino strömen.

    Astoria Peine
    Hagenmarkt 13
    31224 Peine
    www.kinopeine.de
    TEilen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.