• KreativLabor: Vasilina Schöpp und Vladimir Enis: „Jeder Mensch ist kreativ“

    Wer kennt das KreativLabor in Peine noch nicht? Erst im Frühjahr 2020, also Ende Februar 2020 eröffneten der Geschäftsführer Vladimir Enis und Trainerin Vasilina Schöpp ihr KreativLabor am Damm in Peine. Jetzt nach gut einem halben Jahr verlassen sie Peine Ende Oktober 2020 wieder und bieten fortan ihre Workshops und kreativen Ideen von Zuhause aus an. Ich traf mich mit den beiden und sprach mit ihnen über ihre Pläne.

    Vasilina hilft beim Workshop den Kindern.

    Ich selbst habe vom KreativLabor im Frühjahr 2020 über Instagram erfahren, dort erstellten sie ein Profil über ihre Workshops und was sie anbieten, ebenso existiert eine sehr schöne und übersichtliche Webseite mit prägnanten Informationen. Wie viele hat auch sie die coronabedingte Pause erwischt, so dass sie erst im Sommer 2020 wieder öffnen durften. Derzeit bieten sie noch Fluidart-Workshops in ihrer Peiner Räumlichkeit an. Gerne wollten sie mit ihrem KreativLabor und ihren angebotenen Workshops in einer Stadt ansässig sein und freuten sich daher in Peine kreativ zu sein. Nun werden sie erstmal Peine wieder verlassen, da es sich momentan nicht rentiert, ihr Geschäft weiterzuführen. Vielleicht kommen sie auch irgendwann wieder.

    Wunderschöne selbstgemalte Bilder hängen im KreativLabor.

    Dennoch bleiben sie als KreativLabor aktiv und bieten eben ihre Workshops und kreativen Ideen für Kinder und Erwachsene im Landkreis Peine, genauer gesagt in Woltwiesche (Gemeinde Lengede) an. Selbstverständlich gehen ihnen die Ideen nicht aus und sobald es dahingehend Neues gibt, erfahrt ihr es auf ihrer Webseite. Ich persönlich finde es schade, dass die beiden ihr Geschäft vorerst in Peine aufgeben müssen. Findet man doch so selten noch kreative Räumlichkeiten, wo man sich selbst ausprobieren kann, mit anderen seine Zeit verbringen und wieder einfach Kind sein darf. Jeder Mensch ist kreativ, probiert es aus!

    Fluidart: Für diese Art bieten sie Workshops an.

    Wie ich persönlich finde, ist so ein KreativLabor defintiv eine Bereicherung für Peine gewesen. Schade, dass es nicht so den Anklang fand. Ich wünsche beiden für den weiteren Weg ihres KreativLabors alles Gute und bedanke mich herzlich für den Einblick in ihr schönes Projekt und Ladengeschäft des Kreativlabors.

    https://kreativlabor-online.de/

    TEilen

    2 Kommentare

    1. Sabine
      27. September 2020 / 1:06 pm

      Super schöne Idee!, kenne ich in der Tat noch nicht.

      • 29. September 2020 / 5:56 pm

        Na, dann wirds höchste Zeit!
        Viele Grüße
        Franziska

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.