Offene Ateliers 2020 – Heike Hlinksi & Anja Pauseback – Acrylmalerei & Kunstkehrer

Die sechste Woche der Offenen Ateliers 2020 mit Heike Hlinski und Anja Pauseback ist gestartet. An fünf Tagen (bis 30.10.! / wegen Feiertag am 31.10.) stellen die beiden Künstlerinnen ihre Werke darunter Acryl- und Ölmalerei, als auch Kunstkehrer und Broschen aus. Nun herrscht auch in der Peiner Fußgängerzone eine Maskenpflicht und das machte sich auch gleich deutlich in der Innenstadt bemerkbar. Dennoch freuen sich die Beiden über euren Besuch auch in diesen schweren Zeiten. Im Kunstraum traf ich auf Heike Hlinski.

Heike Hlinski´s Werke im Untergeschoss

Denn wir ihr wisst, läuft die ganze Ausstellung von Kunst im Peiner Land e.V. bis zum 19. Dezember 2020. Jede Woche wechseln die Künstler*innen im Kunstraum. Ihr könnt sicher gehen, dass auf Hygienemaßnahmen wie Maskenpflicht und Abstand geachtet wird. Auch Desinfektionsmittel stehen bereit. Ihr solltet euch unbedingt die tollen Werke anschauen. Es lohnt sich. Bei Heike Hlinski´s Bildern kommen Materialien wie Acryl-, Ölfarbe, Zement, Spachtelmasse, Collagen, Sand und mehr zum Einsatz. „Für mich ist ein Bild fertig, wenn ich eine tiefe Zufriedenheit beim Betrachten des Bildes empfinde“, so Heike Hlinksi. Um euch auch nicht alles zu verraten gibt es auch hier nur kleine Einblicke in eine Auswahl von vielzähligen Werken im Kunstraum. Die beiden Künstlerinnen freuen sich über regen Austausch mit Interessierten und laden noch bis Freitag (30.10.) herzlichst ein, sie im Kunstraum in der Breiten Straße 18 von 15 bis 18 Uhr zu besuchen.

Käuflich zu erwerben im Kunstraum
Kunstkehrer nach Themen sortiert von Anja Pauseback
Bilder und Kunstkehrer von Anja Pauseback
TEilen

2 Kommentare

  1. Sabine
    29. Oktober 2020 / 8:08 pm

    Meine Freundin ist da gewesen und es hat ihr gefallen, gleichwohl es eine schwere Woche ist… Das tut mir leid für alle Betroffenen 🙁

    • 30. Oktober 2020 / 8:33 pm

      Es war eine sehr schöne Ausstellung der Beiden!
      Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.